Sonntagsmatinee am 24.05.2020

 


Die Drei Damen (Lisa Wahlandt, Andrea Hermenau, Anna Veit) - Leitl miasts lustig sei (1:56)


Die Drei Damen zaubern mit einzigartigen Stimmen, Klavier, Bass und Kleinstinstrumenten sowie kreativ-buntem Repertoire einen individuellen Ohrenschmaus. Augenzwinkernd verkuppeln sie, was auf den ersten Blick nicht zusammenpasst. Verbinden Bayern mit Jazz, Chanson mit Pop und Bossa Nova mit Kabarett. 

Lisa Wahlandt (Gesang) studierte am Anton-Bruckner-Konservatorium in Linz, die Holzkirchnerin Andrea Hermenau (Klavier, Gesang) am Richard-Strauss-Konservatorium in München und an der Hochschule für Musik in Dresden und Anna Veit (Bass, Gesang) an der Musikhochschule München und am Konservatorium in Wien.

www.die-drei-damen.de


Sofia Horaz - Offene Atelier Tage 2020 (2:59)


Sophia Horaz
aus Irschenberg ist eine vielseitige Künstlerin, die Fotografie, Malerei, Collagen und Installationen fertigt, um ihr Kunstverständnis umzusetzen. Kunst bedeutet für sie die prozesshaft kreative Auseinandersetzung mit Lebensthemen des Menschen in seinem soziokulturellen Kontext, ebenso wie der Bezug des Menschen zur „Natur“ und das Zurückgeworfen sein auf sich selbst.

Sie wählt ihre Materialien oft zufällig aus, verbindet die bestehende Materie mit ihren geistigen Impulsen zu einem neuen autonomen Werk. Dabei steht für sie nicht die Werterhaltung oder Reproduktion im Vordergrund, sondern Sofia Horaz will mit ihren Arbeiten ein Signal des Seins setzen. Zum Bericht in KulturVision ...

www.sopfia.horaz.jimdofree.com


Das Tölzer Marionettentheater - A Message from Stauni (2:55)


Der Tölzer Apotheker Georg Pacher gründete 1908 mit einigen Gleichgesinnten das Tölzer Marionettentheater. Der erste Spielort für Pacher und seine Mannen war das “Salettl” im Bürgergarten von Tölz, dieser erste Tölzer Theaterbau wurde 1947 zerstört. Durch Eigenleistung und die Hilfe der Stadt konnte in nur einem halben Jahr ein neuer Theaterbau erstellt werden, der 1953 feierlich eröffnet wurde. Die Bühne wurde technisch verändert, als in den Fünfzigerjahren zunächst der Münchner Puppenspieler Ludwig Schuster und später Oskar Paul zum Theater stießen.

Das Tölzer Marionettentheater wird seit Mai 2000 von den professionellen Puppenspielern Albert Maly-Motta und Karlheinz Bille geführt. Im Repertoire sind Märchen für Kinder ab 4 Jahren ebenso wie Vorstellungen für Erwachsene, die Oper, Theater und Science fiction umfassen.

www.marionetten-toelz.de


Cordula Rock - Offene Atelier Tage 2020 (2:57)


Die vorwiegend im Bereich der „nicht gegenständlichen Malerei“ tätige Künstlerin aus Holzkirchen findet Inspirationen für ihr Schaffen vielfach in der überwältigenden Formen- und Farbenvielfalt der Natur. In der Kunst wird für sie die kosmische Schönheit, die allem zugrunde liegt, erfahrbar. Philosophische Fragestellungen wie auch die Auseinandersetzung mit der „zwischenmenschlichen Beziehung“ bilden weitere thematische Schwerpunkte ihres künstlerischen Schaffens. So ermöglicht ihr das abstrakte Arbeiten eine „Formulierung“ des Unbeschreibbaren und des Unaussprechlichen. Zum Bericht in KulturVision ...

In ihren jüngeren „Akt-Arbeiten“ setzt sich die Künstlerin mit dem geheimnisvollen Phänomen der Körpersprache auseinander.

www.cordularockart.de


Vincent und Sophie Neeb - Rapsodie Espagnole 2. und 3. Satz von Ravel (4:47)


Seit ersten gemeinsamen Auftritten in früher Jugend bilden die Geschwister Vincent und Sophie Neeb ein erfolgreiches Klavierduo, dessen künstlerische Entwicklung durch zahlreiche Auszeichnungen belegt ist. 2018 wurden sie Stipendiaten der Hans und Eugenia Jütting-Stiftung. Beim Deutschen Musikwettbewerb 2019 erhielten sie mehrere Sonderpreise und ein Stipendium, verbunden mit der Aufnahme in die Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler.

Sie haben zahlreiche Konzerte im In- und Ausland gestaltet, unter anderem im Rahmen des Schleswig-Holstein Musik Festivals und der Sommerlichen Musiktage Hitzacker. Seit 2019 sind sie Stipendiaten des Vereins Yehudi Menuhin Live Music Now.

Vincent und Sophie Neeb studieren seit 2018 am Konservatorium Innsbruck.

www.klavierduo-neeb.com

Newsletter abonnieren ...

Kontakt aufnehmen ...

kulturwerkstatt-slogan

KulturBühne Oberland

© Copyright Kulturwerkstatt im Oberland e.V.

Corona begreifen!

kulturwerkstatt-logo
events-1
events-2
Logo Q

Kulturwerkstatt im Oberland
+ 49 8024 991038

Änderungen vorbehalten

 - Verein
 - Philosophie
 - Kunst & Kultur
 - Galerie
 - Blog
 - Termine
 - Reservierung

Logo_KulturForum 210
Logo_KulturAkademie 210